Русский English Deutsch Le français Español Lingua italiana Suomi Svenska 中
Поиск
/ Gesundheit und Wellness in Weliki Nowgorod
Gesundheit und Wellness in Weliki Nowgorod

In der Region Nowgorod gibt es 27 staatliche Naturschutzgebiete mit der gesamten  Fläche von 199,8 Tausend ha. 15 davon sind für die Regelung der Jagd bestimmt, um einzelne Arten von wilden Tieren und ihre Umwelt zu retten. Zu den anderen 12 gehören komplexe (landschaftliche), hydrologische und biologische Naturschutzgebiete. Sie dienen zur Erhaltung von einzigartigen Naturlandschaften, wertvollen Wasserobjekten, seltenen, aussterbenden Pflanzen-und Tierarten, die für die Wirtschaft, Wissenschaft und Ästhetik eine besondere Rolle spielen. Die Mehrheit von diesen Naturschutzgebieten steht auf der Liste der sogenannten Schlüsselgebiete Russlands, die eine internationale Bedeutung haben. 

Der Waldajskij-Nationalpark ist ein besonderes Naturschutzgebiet, das die Naturlandschaften  in den Landkreisen Okulowka, Waldaj und Demjansk umfasst. Seit 2004 ist der Nationalpark ein UNESCO-Biosphärenreservat. Im Nationalpark befinden sich ca. 500 Objekte des Geschichts- und Kulturerbes.

Laut den soziologischen Untersuchungen bevorzugen 80% der Russen die Erholung am Wasser und Kreuzfahrten. Deswegen werden die Wasserressourcen der Region Nowgorod aktiv für Tourismus und Wellness genutzt.
Auf den Ufern des Waldaj-Sees sind mehrere Feriendörfer gebaut, unter anderem das Ferienhotel „Waldaj“ und die Residenz des Präsidenten Russlands. 

Der Fluss Msta, der reich an Stromschnellen ist und an dessen Ufer die Stadt Borowitschi liegt, ist für seine Kanurouten bekannt. Am Ufer des Flusses, 20 Kilometer südlich von Borowitschi entfernt,  liegt auch die Siedlung Opetschenskij Posad – ein Natur- und Architekturdenkmal. Seit 1975 sammelt hier der hiesige Bewohner S. Uschanow eine Sammlung von Bäumen und Sträuchern. Die Sammlung besteht aus 150, meist exotischen, Pflanzen.

Ein der größten Seen Europas – der Ilmen-See nahe dem Welikij Nowgorod bietet ausgezeichnete Angelnmöglichkeiten,  Erholung in dem Ferienhotel  „Jurjewskoje Podworje,  Schifffaht auf dem Fluss Wolchow und Ilmen-See, vielfältige Segelrouten auf dem Wege „aus den Warägern zu den Griechen“ und sogar Taucher-Expeditionen mit dem Ziel, warägische und altrussische Segelschiffe zu finden, – all diese Möglichkeiten bietet das Ilmen-See für Touristen.

Seit dem 19. Jahrhundert ist Staraja Russa eine anerkannte, beliebte Kurortstadt. Gerade hier befindet sich eine der populärsten Kuranstalten Russlands. Traditionell kommt man nach Staraja Russa, um nicht nur seine Gesundheit zu kräftigen, sondern auch in die Atmosphäre des Städtchens einzutauchen. 

Wir laden Sie ein, die Schönheiten der Region Nowgorod zu genießen und sich  in den gemütlichen und komfortablen Ferienhotels zu entspannen!
 

↑ Nach oben