Русский English Deutsch Le français Español Lingua italiana Suomi Svenska 中
Suche
Startseite / Sehenswürdigkeiten und Museen in Weliki Nowgorod / Museum der Tjossowskaja Schmalspurbahn
Museum der Tjossowskaja Schmalspurbahn
Adresse:
Siedlung Tjosowo-Netylskij,
Landkreis Nowgorod,
Region Nowgorod

Telefon:
+7 905 207 75 83

Webseite:
http://www.museum-uzd.ru

Öffnungszeiten:
В удобное для вас время

at a time that suits you

Eintrittspreis:
Согласно программе

according to the programme

GPS-Koordinaten:
58.93623532, 31.06435750
 

Das Museum der Tjossowskaja Schmalspurbahn befindet sich in der Siedlung Tjossowo-Netylski im Gebiet Nowgorod. Das ist eine funktionierende Schmalspurbahn, die dem Torf herstellenden Unternehmen "Tjossowo-1" gehört. Die Bahnstrecke verläuft durch geschützte Gebiete, wo es einst, zu Sowjetzeiten, einen Torfbetrieb gab, der durch seine hohe Produktivität landesweit bekannt war. Zu Zeiten des Aufblühens des Unternehmens waren die Hauptgleise der Schmalspurbahn 170 km lang, und heute sind lediglich 20 km erhalten geblieben. Doch diese Strecke ist einmalig, und alle Interessenten können hier eine unvergessliche Fahrt erleben! Auf der schmalspurigen Tjossowskaja-Magistrale sind einzigartige, für die Gegenwart nicht mehr typische Züge bewirtschaftet, die teilweise vom Kollektiv des Museums repariert wurden.

Im Nordwesten gibt es keine ähnlichen Museumseisenbahnen!

Außer der hinreißenden Fahrt mit der Schmalspurbahn besuchen die Gäste das Depot und lernen die Technik aus der Sammlung des Museums kennen. Dort gibt es mehrere Diesellokomotiven, einen Personenzugwagen, einen Speisewagen, Draisinen, Motordraisinen. Man kann nicht nur fahren, sondern auch wie ein wahrer Zugführer eine Draisine lenken!

Einst war dieses Gelände durch große Umfänge der Torfgewinnung berühmt, jetzt ist Torf nicht mehr so stark gefragt, aber hier wird Torf nach wie vor gewonnen. Die Gäste des Museums können ein großes funktionierendes Torfvorkommen besichtigen und erfahren, wie und mit welchen Mitteln dieser Bodenschatz gewonnen wird.

Der Besuch im "Museum der Tjossowskaja Schmalspurbahn" hinterlässt angenehme Erinnerungen bei Kindern in jedem Alter sowie bei den Erwachsenen, die Sehnsucht nach der sowjetischen Vergangenheit haben oder einfach Spaß von den Eisenbahnen, der schönen Natur und der neuen Eindrücke bekommen!

  

Die Mitarbeiter des Museums werden gerne ein Besuchsprogramm unter Berücksichtigung  all Ihrer individuellen Wünsche erstellen!

Erwähnenswert ist, dass auf dem Territorium des Museums schon seit drei Jahren das militär-historische Festival "Vergessene Heldentat – die Zweite Stoßarmee" durchgeführt wird.

↑ Nach oben